Typologien der ausgeführten Arbeiten

Planung und Entwicklung

Projektentwicklung

5 CAD/CAM-Stationen
für den Entwurf der Komponenten
und Blechbaugruppen

Klicken für mehr Details...
Laserschnitt von 2000x4000 mm

Laserschnitt

Bystronic-Anlage mit
doppeltem Tisch 2000x4000
für die Stahlbearbeitung
mit einer Dicke bis zu 10 mm

Klicken für mehr Details...
Ausstanzung

PuncAusstanzunghing

CNC-Stanzmaschine Modell Amada bei 20 Stationen für Platten bis 4000x1500 mm mit einer Dicke von bis zu 6 mm

Klicken für mehr Details...
Biegen

Biegen

4 Biegemaschinen von Schiavi mit
einer Tischbreite bis zu 4m
und Leistungen bis zu 220 t

Klicken für mehr Details...
Kalandrieren

Kalandrieren

2 OMCCA-Kalendermaschinen für die Biegung von Blechen mit einer Breite bis zu 3 m

Klicken für mehr Details...
Schweißen

Schweißen

12 Arbeitsplätze für
MIG- und WIG-Schweißen
Roboteranlage
für MIG-Schweißen

Klicken für mehr Details...
Oberflächenbehandlung

Stahlveredelung

Satinierung, Bürstung, Mikrosandstrahlung, Umkreisung, Elektrolytische Reinigung von Stahlteilen

Klicken für mehr Details...
Lackieren

Lackieren

Lackieren mit duroplastischen Harzen



Klicken für mehr Details...
Montage

Montage

Vormontage von Verkleidungen Für die Kunden, die den Arbeitsaufwand auf ein Mindestmaß reduzieren möchten

Klicken für mehr Details...
  • image
    Projekt für die Verkleidung einer Werkzeugmaschine
  • image
    Bandkühlerprojekt für Lebensmittelprodukte
  • image
    Rendering dreiteiliger Korb mit Logo
  • image
    Kabinenprojekt für robotergesteuerte Anlage
  • image
    Große modulare Kühlwanne
  • image
    Analyse Bandkocher für Lebensmittel
  • image
    Blechturmentwicklung für Industrieanlage
  • image
    Entwicklung der Struktur für Stangenschild
  • image
    Verkleidungsprojekt für große Werkzeugmaschinen
  • image
    Entwicklung von Frontschutzeinrichtungen für Portalmaschinen
  • image
    Entwicklung von Spezialrohren für Kläranlagen
  • image
    Projekt für Drehbankschutzvorrichtungen
  • image
    Entwurf für die Verkleidung einer Werkzeugmaschine
  • image
    Entwicklung einer Edelstahlstütze für die Bank
  • image
    Verkleidungsprojekt für große Werkzeugmaschinen
  • image
    Entwurf eines Sonderschranks aus Edelstahl für den medizinischen Gebrauch
  • image
    Ausarbeitung einer Kühlwanne

PLANUNG UND ENTWICKLUNG

Haupteigenschaften
  • Funktionelle Untersuchung
  • Ästhetische Untersuchung
  • Beratung zu Materialien und Verfahren

Unsere technische Abteilung entwirft und entwickelt Gehäuse und Kurbelgehäuse für Werkzeugmaschinen und elektromechanische Geräte, Kühl- und Heizbehälter sowie im Allgemeinen Baugruppen aus lackiertem Blech, Edelstahl oder anderen Metallen..

Wir verfügen über fünf Arbeitsplätze, die mit verschiedenen zwei- und dreidimensionalen CAD-Programmen und CAM-Systemen für die direkte Anbindung an Arbeitsmaschinen ausgestattet sind..

Unsere Techniker führen je nach Kundenwunsch eine gründliche sowohl ästhetische als auch funktionelle Untersuchung durch, wobei sie stets die Bedürfnisse des Benutzers und die tatsächliche Realisierbarkeit der zu vertretbaren Kosten entworfenen Formen berücksichtigen.

Der Planungsbeauftragte verfolgt die Entwicklung des Projekts von der Definition der Spezifikationen bis zur Umsetzung des Prototyps.

  • image
    Laserschneidanlage für Bleche bis zu einer Dicke von 10 mm
  • image
    Detail des lasergeschnittenen Blechs
  • image
    Automatisches Lade- bzw. Entladesystem des Lasers für den Betrieb rund um die Uhr
  • image
    Detail des lasergeschnittenen Blechs
  • image
    Lasergeschnittenes Blech
  • image
    Detail des lasergeschnittenen Blechs

LASERSCHNITT EDELSTAHLBLECH, EISEN, ALUMINIUM, MESSING...

Haupteigenschaften
  • Maximale Plattengröße 4000x2000 mm
  • Höchstdichte von 10 mm
  • Automatischer Lader für die Bearbeitung rund um die Uhr

Wir führen den Blechlaserschnitt gemäß dem Entwurf des Kunden mit der Faseranlage von Bystronic aus, die mit einer 2000x4000 mm großen Doppelplatte ausgestattet ist.

Mit Hilfe der der 2400 W-Quelle können Sie Kohlenstoff- und Edelstahl mit einer Dicke von bis zu 10 mm, Aluminium mit einer Dicke von bis zu 6 mm und Messing mit einer Dicke von bis zu 3 mm bearbeiten.

Ein neues automatisches Be- und Entladesystem ermöglicht die Produktion auch nachts ohne Bediener und gewährleistet äußerst wettbewerbsfähige Bearbeitungskosten.

WWir bieten eine große Auswahl an Materialien auf Lager:

  • Kohlenstoffstahl, schwarzes (Eisen), gebeizt oder verzinkt
  • Edelstahl des Typs AISI 430, AISI 304, AISI 316, Oberfläche 2B, BA (poliert) oder fein gebürsteter Scotch Brite;
  • Aluminium
  • Corten
  • Messing
  • image
    Mehrstationenstanzmaschine von Amada
  • image
    Mehrfachbohrung auf medizinischen Tabletts, durchgeführt mit Hilfe einer Stanzmaschine

PAUSSTANZUNG DES BLECHS

Haupteigenschaften
  • Höchste Plattengröße von 5000x1500 mm
  • Höchstdicke der Platte von 6 mm
  • Mindestlochdurchmesser gleich wie die Blechdicke

Für die Ausführung von Mehrfachbohrungen auf großen Flächen und für Verformungsvorgänge wie Lüftungsschlitze oder das Ziehen für Schraubenköpfe verfügen wir über eine Amada-Stanzmaschine mit 20 Stationen.

Die Maschine ermöglicht diese Art von Bearbeitungen auf Blechen mit einer Höchstabmessung von 5000x1500 mm. Der erreichbare Mindestlochdurchmesser entspricht ungefähr der Blechdicke.

BLECHBIEGUNG

Haupteigenschaften
  • Blechbiegung bis 4 m Breite
  • Blechbiegung bis 10 mm Dicke

Um ihnen die gewünschte dreidimensionale Form zu geben, werden die lasergeschnittenen Bleche durch die Biegepressen gebogen, die sie unter Verwendung einer Klingenform, die in eine V-förmige Matrix passt, vor Ort verformen.

Wir biegen die Bleche mit Hilfe von drei 220-Tonnen-Biegemaschinen von Schiavi auf einer Länge von 4 Metern.

Wir können komplexe Schablonen mit Biegungen verschiedener Art, auch zylindrisch oder elliptisch, herstellen.

  • image
    Blechkalander
  • image
    Schutzvorrichtung aus Edelstahlschablone, kalandriert

BLECHKALANDRIEREN

Haupteigenschaften
  • Kalandrieren bis zu einer Breite von 3 m
  • Kalandrieren bis zu einer Dicke von 3 mm

Das Kalandrieren ist das Verfahren, bei dem ein Blech eine zylindrische oder elliptische Form erhält und mit Hilfe von drei oder vier Stahlwalzen verformt wird.

Wir walzen die Blechteile mit Hilfe von zwei OMCCA-Kalandern mit jeweils 3000 und 1500 mm, bis zu einer Höchstbreite von 3000 mm. Die Mindestbiegeradien variieren je nach Geometrie und Dicke der Komponenten.

Die Höchstdicke des zu rollenden Blechs beträgt 3 mm.

  • image
    WIG-Schweißen auf Edelstahl
  • image
    Robotgesteuertes Mig-Schweißen

SCHWEISSEN DER BLECHMONTAGEN

Haupteigenschaften
  • MIG- und WIG-Schweißen
  • 12 manuelle Stationen
  • 1 Roboterstation
  • Schweißen von Stahl-, Aluminium- und anderen Metalllegierungen

Das Unternehmen verfügt über 12 MIG- und WIG-Schweißstationen für die Montage von Halbfertigteilen.

Das MIG-Schweißen (Metal Inert Gas), üblicherweise als Drahtschweißen bezeichnet, wird durch das Schmelzen eines Metalldrahts ausgeführt, der Material in das Schweißbad einführt und eine mittelgroße Schweißnaht erzeugt. Es handelt sich hierbei um ein schnelles und einfaches Verfahren, das für Strukturelemente geeignet ist, bei Details mit ästhetischen Anforderungen jedoch die Entfernung einer großen Menge an Kordmaterial erforderlich macht.

Das WIG-Schweißen wird hingegen durch eine Elektrode ausgeführt, die während des Verfahrens nicht schmilzt, sondern die beiden zu schweißenden Kanten verschmelzen lässt, ohne dass dabei Material hinzugefügt wird. Das Verfahren läuft langsamer ab als beim MIG-Schweißen und erfordert mehr Geschick, erzeugt jedoch eine viel kleinere und regelmäßigere Schnur, die sich sehr gut für sichtbare Komponenten eignet und sich bei Bedarf leichter schleifen lässt.

  • image
    'Gebürstete Ausführung 'Scotch-Brite'
  • image
    Ausführung mit Hilfe von Mikrosandstrahlen

OBERFLÄCHENBEARBEITUNG DER EDELSTAHLDETAILS

Haupteigenschaften
  • Satinieren
  • Scotch Brite Bürsten
  • Polieren
  • Mikrosandstrahlung
  • Beizen

Um den Edelstahldetails ihr endgültiges ästhetisches Erscheinungsbild zu verleihen, können diese wie folgt bearbeitet werden:

  • Sie können satiniert werden, indem man spezielle Satinierer mit Klappenrädern aus abrasivem Stoff verwendet.
  • Sie können 'Scotch Brite' gebürstet werden, indem man Bürsten aus synthetischen Fasern anstelle von Scheuertüchern verwendet.
  • Sie können eine Polierung ausführen, indem sie die in Stoff gewickelten Räder mit einer Spezialpaste imprägniert.
  • Sie können eine Mikrosandstrahlung durchführen: diese erfolgt in einer Spezialmaschine, die abrasive Mikrokugeln auf die Metalloberfläche schießt.
  • Es kann eine Beizung und Passivierung erfolgen: Diese erfolgt durch eine Spezialausrüstung, die ein chemisches/mechanisches Verfahren einsetzt.

Unter diesen Verfahren ist das Satinieren die gröbste und leicht durchführbare Ausführung; das 'Scotch Brite'-Bürsten ist ähnlich, aber viel feiner und heller, selbst wenn es mehr Fingerfertigkeit erfordert; das Polieren ist ein sehr viel mühsamerer Vorgang, der eine sehr raffinierte Ausführung erzeugt, das nur in besonderen Fällen Anwendung findet. Das Mikrosandstrahlen verbindet eine einheitliche und glänzende Ausführung mit schnellen Bauzeiten und bietet den besten Kompromiss zwischen Qualität und Kosten.

In unserer Abteilung für Oberflächenveredelung verfügen wir über die gesamte Ausrüstung und das Know-how, um auch bei komplexen Teilen ein sauberes Finish zu gewährleisten.

  • image
    Pulverbeschichtete Haube mit fein abgelöster Ausführung
  • image
    Großer Pulverbeschichtungsofen
  • image
    Pulverbeschichtete Details

LACKERIUNG MIT THERMOHÄRTENDEN HARZEN

Haupteigenschaften
  • Widerstandsfähige Beschichtung
  • Ästhetisch ansprechende und einheitliche Ausführung
  • Großer Ofen
  • Glänzendes oder feines Peeling

Die Lackierung mit thermohärtenden Harzen ist ein Verfahren zwecks Beschichtung von Metalloberflächen mit einem organischen Film, das zu Dekorations- bzw. Korrosionsschutz und Schutz gegen aggressive Substanzen durchgeführt wird. Das mit dem Pulver verkleidete Metall wird auf eine Temperatur von ungefähr 200° C erhitzt, wodurch eine widerstandsfähige Schutzbeschichtung mit einem ästhetischen Erscheinungsbild mit einem erheblichen Impakt entsteht.

Wir können dieses Verfahren auf Details der höchsten Dimensionen von durchführen

Bei weniger aufwändigen Details kann die Lackierung glänzend oder fein abgelöst sein, aber bei aufwändigeren Baugruppen empfehlen wir diese zweite Ausführung, da die Vorbereitung für eine glänzende Ausführung eines besonderen Komplexes erhebliche Auswirkungen auf die Kosten haben kann.

  • image
    Montage von Verkleidungen für Werkzeugmaschinen
  • image
    Montage von Verkleidungen für Werkzeugmaschinen

VERKLEIDUNGSMONTAGE

Haupteigenschaften
  • Prüfvormontagen
  • Baugruppenmontage
  • Montage vollständiger Verkleidungen auf dem Transportrahmen
  • Montage von Maschinen aus Blech

In unserer Vormontageabteilung von Verkleidungen können wir die Schutzvorrichtungen vormontieren und ein fertiges Produkt an alle Kunden liefern, die die internen Montagezeiten minimieren und alle Ressourcen für die eigentliche Maschine einsetzen möchten.

Bei besonders komplexen Baugruppen führen wir auch Vormontageprüfungen der Rohteile durch, um vor der Lackierung eventuelle Berichtigungen vornehmen zu können.

Wir können auch Blechmaschinen wie Förderbänder, Durchlaufkocher und Bandwärmebehandlungssysteme, Heiz- oder Kühlwannen für industrielle Verfahren, usw. montieren.